Mittwoch, 9. November 2011

-2-

' Hab ich dir schon mal gesagt, dass du wunderschön bist mein Schatz ? ' Ich grinste als ich deine sms laß. Oh man, eigentlich hasse ich dieses 'Eingeschleime'. Aber ich weiß nicht, du zauberst mir ein Lächeln in Gesicht. 'Ja hast du und ich höre es immer wieder gerne, hihi' antworte ich zügig und schmeiße mich zurück in mein Bett. 'Mh magst du dieses Wochenende bei mir schlafen, ich möchte sehen wie du in meinen Armen liegst' Stirnrunzelnd schaue ich auf meinen Display, wird mir jetzt ein bisschen zu viel der Romantik. Schreit nach Verpflichtungen und Stress. Ich schalte den Fernseher an, rolle mich einmal rüber zu meiner Fernbedienung, dann vibriert mein Handy wieder. 'Geht dir das alles zu schnell ?' steht drin. Ich überlege kurz wie ich es sagen soll, ich will dich nicht verletzen. Aber irgendwas sträubt sich in mir, es ist wahrscheinlich noch zu früh für sowas. Ich tippe schnell ein 'Nimm's mir nicht übel, aber ich will es langsam angehen. Ich will nicht wieder verletzt werden, ich will wissen dass du der Richtige bist.' Ich seufze auf & mache mein Handy aus. Ich fühle mich grade nicht bereit für eine Antwort. Vielleicht in so 10-15 Minuten. Du solltest mich doch mittlerweile kennen, du solltest wissen, dass ich Angst habe mich wieder in einer Sache zu verrennen. Nimm es mir bitte nicht übel.

1 Kommentar:

Benjamine hat gesagt…

ich liebe es wie du schreibst... ganz besonders ! und dabei kommst du so wundervoll sympathisch rüber :)
tolles bild dazu !

ich wünsch dir alles liebe.
b.♥